Einzeltraining -
Die Basis legen

Wir sind der Überzeugung, dass nur in der individuellen Konzentration auf Mensch und Hund eine wirklich verbindliche und glückliche Basis für die gemeinsame Zukunft gelegt werden kann. Daher bieten wir jedem neuen hundeschüler zunächst lediglich das Einzeltraining an. Später kann dann das Gelernte auch in Kleingruppen von 3-5 Hunden gefestigt und vertieft werden. 

Die Kleingruppe - Lernfortschritte ausbauen

Du hast zusammen mit deinem Hund und uns die gemeinsame Basis für einen glücklichen Alltag gelegt - und jetzt möchtest du das Gelernte steigern, stärkere Ablenkungen mit einbringen oder einfach am Ball bleiben? Dann ist die Kleingruppe der richtige Weg für euch. In einer Gruppe von 3-5 Hunden lernt ihr, auch herausfordernde Situationen mit Hilfe der erlernten Basis in eurem Alltag zu meistern. Hierbei gibt es keine festen Gruppen, sondern wöchentlich wählbare Termine mit unterschiedlichen Kursteilnehmern. So hat dein Hund die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und mit unterschiedlicher hündischer Ablenkung zu lernen. 

Sonderbegleitprogramm - Sozialisation & Habituation des Welpen

Dieses Angebot kann von allen hundeschülern, die mit ihrem Welpen ein Einzeltraining absolvieren, parallel gebucht werden. Hier erhaltet ihr die Möglichkeit, bereits während der Basiserarbeitung die fortgeschrittenen Gruppen zu begleiten, ohne dabei aktiv an den fortgeschrittenen Übungsinhalten teilzunehmen. Dabei könnt ihr eurem Welpen unter Anleitung eures Trainers Stück für Stück erklären, dass das richtige Mittel der Wahl bei anderen Hunden, verschiedenen Menschen und Reizen wie Joggern oder Fahrrädern Ruhe lautet. So nutzt ihr die Gruppenkonstallation von fortgeschrittenen, erwachsenen Hunden, um eurem Welpen von Beginn an richtiges und sinnvolles  Verhalten aufzuzeigen.